Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach EU-DSGVO/BDSG

Verantwortlicher:

MHS – Baunormteile GmbH & Co. KG
Bieberkamp 67 / 58710 Menden

Normaler Kontakt: info@mhs.de

Allgemeine Datenschutzhinweise

Wir nehmen den Datenschutz nach EU-DSGVO/BDSG Ihrer personenbezogenen Daten ernst. Wir
möchten Ihnen hier mitteilen, welche Daten wir erheben und wie sie verwendet und aufbewahrt werden.

Werden von Ihnen keine persönlichen Daten eingegeben, dann werden maximal technische Informationen
von Ihrem Besuch erhoben zur Verbesserung unseres Website-Angebotes und der technischen
Funktionalität. Alle anderen etwaigen Eingabedaten dienen rein zur Erfüllung eines Anliegens Ihrerseits,
deren Zweckmäßigkeit damit die Rechtmäßigkeit Ihrer Erfassung erfüllt.

Alle Daten die dabei anfallen oder bei uns ankommen werden getreu dem Datenschutz-Leitfaden:
Vertraulichkeit – Identität – Verfügbarkeit verwaltet. Dazu realisieren wir alle uns möglichen technischen
und organisatorische Methoden des Datenschutzes.

Alle Daten unterliegen – den Landesgesetzen angepassten – Löschregeln.
Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur mit einer erteilten Einwilligung oder streng nach EU-EU-DSGVO zur
Erfüllung einer Leistung – Auftrages – von Gesetzten oder bei besonderem Interesse. Bei Weitergabe an
Subunternehmen achten wir auf Einhaltung der gleichen Datenschutzbedingungen. Sollten hier Daten in
Drittländer außerhalb der EU gehen, achten wir auf ein entsprechendes Europäisches Niveau (Privacy
Shield).

Eine Website kann sich ändern – die Nutzung von Daten auch. Wir werden nachfolgend versucht sein,
auch etwaige zukünftige Erfassungen gleich mit zu beschreiben oder zu aktualisieren. Es macht dahin
gehend Sinn, unsere Datenschutzerklärung immer wieder einmal neu einzusehen.

Technische Aspekte

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files.
Dies können folgende Daten sein:
Browsertyp/ Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden
Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, IP-Adressen
Diese Daten sind so nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit
anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Damit verfolgen wir maximal den Zweck der
Gewährleistung eines problemlosen Verbindungsaufbaus und Nutzung der Website.

Nutzung SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie
an uns als Website-Betreiber senden, eine sogenannte SSL-Verschlüsselung. Man erkennt dies an der
Anzeige in der Adresszeile im Browser, die von http:// auf https:// wechselt und an einem Schloss-Symbol.

Dadurch können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Nutzung von Cookies

Wenn wir Cookies benutzen, benachrichtigen wir jeden Besucher beim Erst-Aufruf unserer Website mit
einem PopUp-Menue, um Ihn damit darauf hinzuweisen. Man kann an dieser Stelle entscheiden, ob man
damit einverstanden ist.
Cookies sind Informationen, die von unserem Web-Server oder Web-Servern Dritter an die Web-Browser
der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um
kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln. Wir verwenden Cookies, um die
Nutzung unseres Onlineangebotes zu gewährleiten und zu optimieren. Falls die Nutzer nicht möchten, dass
Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den
Internetoptionen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Internetoptionen
des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses
Onlineangebotes führen.

Kontaktformular, Kommentarfunktion, eMails und Newsletter
Wir erfassen in unserem Kontaktformular – wenn vorhanden – Daten – im Detail Ihre Kontaktdaten und Ihr
Anliegen – um Ihnen hier eine Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme zu bieten. Die Daten werden
uns übermittelt und werden rein zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Im Detail handelt es sich
konkret um die sichtbaren Daten des Kontaktformulars.
Für eine Kommentarfunktion oder eine Newsletter-Funktion – wenn vorhanden – gelten die gleichen
Regeln. Ein Newsletter kann jederzeit abbestellt und dessen Einwilligung widerrufen werden. Emails,
versandt an uns aus dieser Website, werden nach EU-DSGVO/BDSG-Richtlinien in unserem Hause
verwaltet.

Login Funktionen

Für die Nutzung eines besonderen Informationsangebotes verlangt unsere Website – wenn vorhanden –
Login-Daten. Diese sind meist konstante unpersönliche Codes ohne Bezug oder Zugangsdaten die dem
Kunden selbst bekannt sind. Der Besuch dieses Bereiches wird technisch aufgezeichnet.

Nutzung von Google Analytics

Die Website kann auf Grundlage eines berechtigten Interessen an der Analyse, Optimierung unseres
Onlineangebotes im Sinne des EU-DSGVO/BDSG Google Analytics Produkte einsetzen. Google verwendet
Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die
Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet eine Garantie, das europäische
Datenschutzrecht einzuhalten. Nachlesbar unter www.privacyshield.gov
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes
durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes
zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung
verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten
pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner
geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot
gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale – Themen.
Wir setzen Google Analytics meist nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse
der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen
Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen
wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google
zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung
ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie
erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung
dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin
herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten
erfahren Sie auf den Webseiten von Google:
www.google.com

Nutzung Google Fonts und reCaptcha

Diese Seite kann zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts nutzen, die von
Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren
Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google
aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website
aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und
ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse nach DSGVO
dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer
genutzt.

Wir nutzen Google reCAPTCHA auf unseren Websites.
Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unseren Websites (z.B. in einem
Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu
analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese
Analyse beginnt automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet
reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der
Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an
Google weitergeleitet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der EU-DSGVO, weil wir ein berechtigtes Interesse daran
haben, unser Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.
Mehr auch nachlesbar unter Google: www.google.com

Shop-Funktionen

Bei einem Angebot eines Verkaufsshops erhebt die WebSite die Daten zur Abwicklung einer Bestellung und
nicht mehr. Die Daten werden an uns übertragen, um dann in unserem Hause nach EU-DSGVO/BDSG die
Ausführung vorzunehmen. Es gelten hier gesetzliche Löschfristen. Das dabei eingesetzte Zahlungssystem
unterliegt den Datenschutzbedingungen des Anbieters und wird in deren Datenschutzerklärung
dokumentiert.

Nutzung Social-Media Plugins

Auf Webseiten können PugIns zu Facebook ® Twitter® oder ähnlichem installiert sein.
Sie transportieren Informationen zu diesen Seiten. Wir beschränken uns maximal auf einen Link zu unseren
Firmen Social-Websites – wenn vorhanden. Nach verlassen unserer Website gelten dann die
Datenschutzbestimmungen der angesteuerten Website.

Schlußbestimmung und
Recht auf Auskunft, Richtigstellung und Löschung

Rechte der Nutzer

Alle Nutzer haben das Recht auf Beantragung einer unentgeltlichen Auskunft über
die personenbezogenen Daten, die wir verwalten.
Zusätzlich hat jeder Nutzer das Recht auf Richtigstellung, Löschung und Beinträchtigung der
Verarbeitung der persönlichen Daten im Rahmen der Gesetze und das Recht auf Beschwerde
bei der zuständigen Aufsichtsbehörde bei möglicher unrechtmäßiger
Erfassung. Jeder Nutzer hat auch das Recht auf Widerruf von erteilten Einwilligungen.
Zuständige Aufsichtsbehörde:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
www.ldi.nrw.de

Löschung von Daten

Gemäß dem Leitspruch des Datenschutzes, Daten nur solange eine Zweckbestimmung
besteht zu speichern, werden diese gelöscht, wenn nicht eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein
besonderes Interesse nach EU-DSGVO dafür besteht. Für letzteres wird eine Sperrung wenn möglich der
Daten für weiterer Verarbeitung vorgenommen.
Widerspruchsrecht
Jeder Nutzer kann jederzeit im Rahmen der Gesetze Widerspruch einlegen gegen die zukünftige
Verarbeitung von persönlichen Daten.
Um hier eine bestmögliche Kontaktaufnahme Ihrerseits in Datenschutzangelegenheiten und Datenschutz
zu gewährleisten, überwacht ein Datenschutzbeauftragter unsere Verfahren nach EU-DSGVO/BDSG.

Kontakt hier über: datenschutz@mhs.de